• ***Achtung: Aufgrund einer Systemumstellung am 29. + 30.09.2022 kommt es aktuell noch zu Verzögerungen beim Versand ***
  • BLACK SALE DAYS 2021
    25% Rabatt
  • 19. – 29. November 2021
Angebote in:
Angebote noch:

Geschenkideen die von Herzen kommen

 

Weil Mama einfach die Beste ist!
Wir haben Dir ein paar unserer Lieblingsrezepte rausgesucht, mit kleinen Leckereien, die sicher gut ankommen werden.
Schön verpackt in Glas oder Kraftpapier die perfekte Geschenkidee:

Veganes Schokomousse mit Aquafaba - 3 Portionen

120 g vegane Zartbitterschokolade, 2 TL Zucker, 2 TL Vanille-Sirup, 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g) - optional 50 g Beeeren

1. Gehackte Schokolade in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

2. Die Kichererbsen in ein Sieb gießen, dabei die Einweichflüssigkeit (Aquafaba) in einer Schüssel auffangen. Mit dem Handrührgerät das Aquafaba 5-10 Minuten steif schlagen.

3. Vorsichtig die leicht abgekühlte, noch flüssige Schokolade, Zucker und Vanille-Sirup kurz unterheben. Dabei nicht zu lange rühren.

4. Die Mousse auf 3 Gläser oder andere Gefäße verteilen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 Wir empfehlen Dir als praktische Geschenkverpackung: Einmachgläser, Schraubgläser, Dessertgläser mit Deckel oder einfache Drahtbügelgläser.


 

Kokoskugeln  – ergibt ca. 30 Stück

100g Sahne, 25 g Butter, 200 g weiße Schokolade, 125g Kokosraspel, 75g Kokosraspel (zum Wälzen), evtl. Mandeln

1. Die Sahne mit der Butter erwärmen u. die Schokolade darin schmelzen.

2. Dann die Kokoraspeln rein und alles mit dem Mixer verkneten.
Die Masse ist erst recht flüssig, aber wenn sie im Kühlschrank war (ca. 1 Stunde), ist die Masse genau richtig, um sie zu verarbeiten.

3. Wenn Du möchtest, kannst Du beim Kugeln formen jeweils eine halbe Mandel mit einarbeiten.

4. Anschließend die Kugel in den Kokosraspeln wälzen u. im Kühlschrank lagern.

 Besonders schön verpackt in: Innenbeschichtete Kraftpapierbeutel mit Zip-Verschluss, Vorratsdosen aus Glas, Bügelgläser.


 

Erdbeer Rhabarber Marmelade – ca. 5 Gläser

600 g Erdbeeren, 600 g Rhabarber, 1 Vanilleschote, 2 EL Zitronensaft, 500 g Gelierzucker (2:1)

1. Erdbeeren waschen, putzen und schneiden. Den Rhabarber waschen, schälen und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Alles in einen großen Topf geben.

2. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer herauskratzen.
Ausgekratzte Schote und Vanillemark zusammen mit dem Zitronensaft zu den Früchten geben. Gelierzucker unterrühren. Unter stetigem Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber weichgekocht ist.

3. Danach 4 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen. Vanilleschote vorsichtig entfernen. Alles fein pürieren (je nach Geschmack) und Marmelade in saubere, vorbereitete Gläser (á 300 ml) füllen und direkt verschließen.

Verpackungstipp - Besonders gut haltbar in: Twist Off Gläser oder Marmeladengläser in italienischem Design.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Verschenken!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.